Mittwoch, 8. Oktober 2014

Die tollste Geburtstagsfee der Welt

Ein fröhliches Hallo :-)

Ach, was bin ich happy :-) Ich bin nun auch stolze Besitzerin einer Silhouette Cameo :-)
Ich hoffe, meine Biggi ist jetzt nicht neidisch, aber das Ding ist wahnsinnig toll!!!!
Und das Gute ist auch: Da ich ja beruflich (und privat dann auch) sovieso shcon in sämtlichen Layout-Grafik-etc-Programmen zu Hause musste ich mich auch nicht lange quälen, mit der Software zurecht zu kommen! Sicherlich wirds noch viele Tricks geben, die ich noch nicht kenne, aber das kommt schon noch.
Derzeit übe ich eher noch, der Software gut genug zu beschreiben, was für Papier ich gerade eingelegt habe ;-)
Ich arbeite ja normalerweise mit 300-Gramm-Papier. Habe aber auch schnell rausgefunden, dass man damit nur schwer Schriften ausschneiden kann. Und wenns zu dünn ist wills auch nicht so recht... aber das bekomm ich schon hin.. hab mir auch schon weißes 200-Gramm-Papier bestellt was ich dann mal probieren will!
Hier dann für euch meine Werke aus den ersten beiden Tagen :-)

Da isse.. frisch geschlüpft :-)


 Als erstes hatte ich dieses "Hello-Polaroid" gemacht, wenn man genau hinguckt ists aber noch nicht so sauber.
Dafür haben die Weihnachts-Polaroids gut geklappt (da seht Ihr demnächst auch die Karten..)
Und weil ich voller Begeisterung immer gleich ans Motiv ran will, fliegt das Restpapier immer direkt daneben auf einen Stapel, der mittlerweile schon schööön gewachsen ist ;-)
 Ja, hier seht ihr das Experiment "Schriftzug".. haha.....
 Diese Schachteln hatte ich im Netz gefunden und nachgebaut.
Da brauchte ich aber echt diverse Versuche. Beim ersten Mal hatte ich die Klebelaschen nicht als perforierte Linie angegeben, also wurden die abgeschnitten. Dann hatte ich eine Fläche zu wenig (jaja, räumliches Denken...). Dann stellte ich fest, dass die Lasche am Deckel immer durchs Motiv vorne blitzt.. naja, nach so 5 Schachteln hatte ich dann eine gute Datei fertig;-)
HIER war ich auch noch schlau genug, nicht gleich das Gute Papier zu versemmeln...
Ich habe noch eine dreieckige Schachtel gemacht, das schönste Papier der Welt genommen. Es voller Freude zugeklebt, aber die Schachtel lässt sich nicht verschließen. Und ich hab immer noch nicht rausbekommen warum nicht :-(
 Ja, die Schmetterlings-Schachtel... ich weiß gar nicht, wo die eigentlich her ist. Die hab ich ja schon auf einigen Blogs gesehen und dachte jetzt, ich bau mir so eine auch. Aber so schön ich die auf anfangs fand, so ganz bin ich mit dem Schmetterling noch nicht zufrieden. Der ist auch mehr oder weniger selbst gebaut und gefällt mir schon nicht mehr so richtig....
 Und die Schachteln sehen leider auf den Fotos nicht so schön aus wie in Echt!
 Ja, und weil meine Mutti mal nach einer größeren Schachtel fragte hab ich die noch gebastelt, aber da gefällt mir die Verschließung nicht, funktioniert auch nicht so richtig... naja, ich zeig Euch ja auch hier nur so meine ersten Versuche ;-)
Da nach wenigen tagen Üben schon so viel bei rausgekommen ist, werd ich Euch demnächst immer schön mit den Silhouette-Sachen füttern und keiner muss hungern :-) hihi

Kommentare:

Gisela hat gesagt…

Oh, wie toll, kann man diese Fee mal ausleihen? Glückwunsch zur "frisch geschlüpften" Cameo, ich freue mich schon auf deine Werke!

Emma hat gesagt…

Was für ein tolles Geschenk . Aber ich sehe schon das ist nur zuviel "Programm " ich hab es nicht so mit diesen Grafikprogrammen :-( aber ich schau mal was hier noch so geht und überlege weiter ob ich meine Fee bemühen sollte. Viel Spaß mit dem neuen Schätzchen lg emma