Montag, 30. Dezember 2013

Jetzt echt der letzte...

So, ich habe ja letztens geschrieben, ich wolle einen letzten Weihanchts-Post machen, aber da hab ich wohl noch was vergessen. Denn dieses Jahr gabs an meinen Geschenken Salzteig-Anhänger :-) Hatte ich seit meiner Kindheit nicht mehr gemacht und alle Beschenkten haben sich total darüber gefreut. Da heute die Vorletzte Bescherung statfindet dachte ich, jetzt kann ichs ja mal zeigen (sonst hätten es ja alle gesehen... )










Und wer Salzteig noch nicht kennt, hier ein Rezept:

1, 5 Tassen Mehl
1/2 Tasse Speisestärke
1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1-3 EL Öl

Dann zu einem Teig kneten und nach Belieben formen. Die Figuren trocknen wohl auch an der Luft, das dauert aber. Ich hatte die Anhänger 2 Abende lang (zwischendurch hatte ich sie vergessen...) bei nur 50 Grad im Ofen. Ich glaube, bei mehr Grad gehts schneller, aber dann werden die so gelb.. kann ja auch schön sein...

Früher war das Rezept glaube ich nur Wasser, Salz und Mehl. Aber das was ich gefunden habe scheint perfektionierter zu sein. Durch die Speisestärke soll der Teig nicht so reißen, und das Öl machts schön geschmeidig. Ich hatte leider keine Zeit, die Anhänger noch zu lackieren, aber das bietet sich wahrscheinlich auch noch an :-)


Kommentare:

Schwestern im Geiste hat gesagt…

Liebe Birka,
ich wünsche Dir einen guten Rutsch und freu mich schon auf ein neues kreatives Jahr mit Dir! :)
Liebe Grüße, Sandra

Schwestern im Geiste hat gesagt…

He Birka, das ist ja mal eine schnuckelige Idee, diese Anhänger! Sehr hübsch.
Liebe Grüße und frohes Neues. Saskia